Sonntag, 16. August 2009

Zum Auszug meiner Tochter



Da mein lieber Schwiegersohn sehr groß ist und unter dem Quilt
ständig kalte Füsse hatte, habe ich den Quilt verlängert.
Da ich in der Quilt as you go Methode gearbeitet habe ging das
ganz problemlos.







Als meine Tochter 2004 zu ihrem Freund ziehen wollte
begann ich diesen Abschiedsquilt zu nähen.
Das Mittelteil hat sie sich gemeinsam mit ihrem Freund aus einem Buch ausgesucht
und dann haben wir gemeinsam per EQ4 den Entwurf erarbeitet.


Wie fast alle meine Quilte wurde auch hier nach
Quilt as you Go gearbeitet. Das sieht man gut auf der
Rückseite.

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Was für ein traumhaft schöner Quilt.
Alle Achtung. Ein Meisterwerk.

LG Gela

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Ich bin per Zufall heute zum ersten Mal auf deiner schönen Seite gelandet. Gerne komme ich wieder und grüße dich herzlich, auch ich nähe gerade einen Abschiedsquilt für meine älteste Tochter, die zur Zeit noch in den USA ist.
Claudi