Donnerstag, 22. April 2010

Große Hexagone

Spannen und Heften ist so garnicht mein Ding.
Muß aber leider sein.
Mit dem Vlies hatte ich etwas Probleme.
Es läuft total schräg und prompt habe ich es zu kurz abgeschnitten.
Aller wieder vom Tisch und wieder angenäht.
Nun schneide ich es zurück wenn das Stück geheftet ist.










So allmählich kann man sehen wie es einmal werden soll.


 
Posted by Picasa

Kommentare:

Danni hat gesagt…

wow Birgit das ist einfach toll
LG Danni

Anonym hat gesagt…

Wahnsinn!!! Hast Du die Füllteile auch alle gelieselt?

LG Claudia

Mrs. X - quilterin100 hat gesagt…

Birgit, das sieht wirklich zu toll aus! Da hast Du wirklich schöne Stöffchen ausgesucht:-)
ich bewundere Deine Ausdauer im Handnähen!
Welches Hexmania ( 1o 2) hast Du denn vernäht?

LG
Mrs. X

huebi hat gesagt…

Die Füllteile sind auch gelieselt.

Ich habe Heexmania 1 verwendet.

Buntevielfalt hat gesagt…

Birgit, ich kann nur sagen"Gigantisch". Wir haben ja auch das Glück, alles in Natura zu sehen. Das sind einfach deine Farben.
Gruß Barbara

Renata hat gesagt…

Hallo Birgit!
Einfach wunderschoen! Super gearbeitet und die Farben sind sehr harmonisch.
Aber was, bitte, ist Heexmania?
Liebe Gruesse
Renate aus Malaysia

mariebars "art " hat gesagt…

hallo Birgit ,super geworden, finde ich einfach klasse LG Marita

huebi hat gesagt…

Hallo Renate,

Hexmania war im letzten Jahr eine Aktion eines großen Quiltladens mit Onlineshop. Dort konnte Frau sich anmelden und bekam für einen bestimmten Preis monatlich (12 x)eine Vorlage mit der ein Hexagon über Papier genäht werden kann.
Einige der Muster habe ich davon verwendet.

Ullalein2002 hat gesagt…

Birgit, ist traumhaft schön geworden dein Quilt. Paßt zusammen mit deinem Tischläufer auch bei mir ins Wohnzimmer ;))(du erinnerst dich?)
LG Ulla

Enga hat gesagt…

wunder-wunderschön
lg Enga

Ineke van den Akker hat gesagt…

Fantastic! Well done!